Foto-, Audio-, Videoaufnahmen

 

 

2019

 
  18. Februar

Öffentlicher Vortrag

Kerstin Stakemeier (Akademie der Bildenden Künste Nürnberg)

Bodenlose Rezeptivität. Zur Gegenwart eines Materialismus der Empfindungen

Veranstaltungsort: IfS, Raum I     

  28. Januar

Öffentlicher Vortrag

Saša Bosančić (Goethe-Universität Frankfurt a. M.)

Zwischen Marginalisierung und Selbstbehauptung – Über angelernte Arbeiter_innen in der Wissensgesellschaft

Veranstaltungsort: IfS, Raum I

2018

 
  15. Dezember

Paradoxien der Gegenwart. Interventionen der Sozialforschung

Abschlusskonferenz des Projektverbundes »Verhandlungsformen normativer Paradoxien«

Axel Honneth
Eröffnung – Normative Paradoxien der Gegenwart

Kenichi Mishima
Die Bedeutung nicht intendierter Folgen. Betrachtungen über die verengte Sichtbarkeit hinaus

José Brunner
Paradoxien und Paralyse. Die Verlegenheit der Kritik angesichts der Verkehrung normativer Versprechen

Beate Rössler
Paradoxien des Privaten. Überwachung und Enthüllung

Andreas Reckwitz
Performative und erfolgreiche Selbstverwirklichung. Paradoxien des spätmodernen Subjekts

Juliane Rebentisch
Konformismus und Differenz

Felix Trautmann
Mehr scheinen wollen als seinesgleichen. Masse, Mittelmaß und Exzeptionalität in der Demokratie

Peter Wagner
Mehr Demokratie, weniger Selbstbestimmung. Paradoxien des politischen Wandels

Yves Sintomer
The End of Liberal Democracy

Marie Diekmann und Klaus Günther
Rechtliche Gleichheit und ökonomische Ungleichheit

David Archard
The Value of Childhood. A Possible Paradox or Two

Ferdinand Sutterlüty
Paradoxien des Kindeswohls

Sarah Mühlbacher
Warum wird das Recht den Kindern nicht gerecht? Familialismus und Elternzentrierung

Kai-Olaf Maiwald
Macht die Idee der Gleichheit zwischen den Geschlechtern blind für Strukturen der Ungleichheit?

Sarah Speck
Paradoxien der Gleichheit in modernen Paarbeziehungen

  12. Dezember

Demokratie und Wahrheit
Vortragsreihe des IfS zu den Frankfurter Positionen 2019

Micha Brumlik
»Alle Welt sei untertan der Obrigkeit!«
Wie demokratietauglich sind Religionen?

Veranstaltungsort: Zentralbibliothek, Hasengasse 4,
60311 Frankfurt am Main

  28. November

Demokratie und Wahrheit
Vortragsreihe des IfS zu den Frankfurter Positionen 2019

Frieder Vogelmann
Mit Unwahrheit kämpfen. Zur Aktualität von Vernunftkritik

Veranstaltungsort: Zentralbibliothek, Hasengasse 4,
60311 Frankfurt am Main

 15. November

Öffentlicher Vortrag

Ethel Matala de Mazza (Humboldt-Universität)

Masse und Vergnügen. Kracauers politische Soziologie
Respondenz: Francesca Raimondi
(Kunstakademie Düsseldorf)

Veranstaltungsort: IfS, Raum I

 14. November

Demokratie und Wahrheit
Vortragsreihe des IfS zu den Frankfurter Positionen 2019

Ute Daniel
Die Wahrheit der »Fake News«

Veranstaltungsort: Zentralbibliothek, Hasengasse 4,
60311 Frankfurt am Main

  31. Oktober

Demokratie und Wahrheit
Vortragsreihe des IfS zu den Frankfurter Positionen 2019

Hauke Brunkhorst
Entkopplung von Wahrheit und Demokratie–Autoritärer Liberalismus im globalen Strukturwandel der Öffentlichkeit

Veranstaltungsort: Zentralbibliothek, Hasengasse 4,
60311 Frankfurt am Main

  20.–22. Juni

Frankfurter Adorno-Vorlesungen

Lutz Raphael (Universität Trier)
Jenseits von Kohle und Stahl. Gesellschaftsgeschichte der Deindustrialisierung

Mittwoch, 20. Juni 2018
Abschied vom Industriebürger? Politik der Deindustrialisierung

Donnerstag, 21. Juni 2018
Grenzen der Flexibilität: Berufsbiografien, Wissensordnungen, Arbeitsteilungen

Freitag, 22. Juni 2018
Ortstermin: Betriebe, Industriereviere und Wohnquartiere

2017

 

  4. Februar

Frankfurter Positionen 2017
Lange Nacht der Sozialforschung

Mercedes Bunz
Das Subjekt der Dinge – Neuartige Formen der Selbst-Konstitution im Internet der Dinge

Kai Dröge und Olivier Voirol
Liebe, Kapitalismus, Online Dating – aus einem Forschungsprojekt zur Partnersuche im Netz in Kooperation mit der Universität Lausanne

Tanja Gojny
Mir gegenüber – vor aller Augen. Selfies als Zugang zu anthropologischen und ethischen Fragestellungen

Olga Goriunova
Face, Data and the New Visual Regimes of Authenticity

Rembert Hüser
Im Rücken der Ziege

Geert Lovink
Von der Maske zum Selfie – Strategien zur Selbstgestaltung im Netz

Julika Rudelius
You Are Looking Good

Christina Schachtner
Das Subjekt im Netz – Sehnsucht nach Sichtbarkeit und das digitale Versprechen

Uwe Vormbusch
Selbst-Beobachtung als Selbst-Vermessung. Die Entstehung subjektorientierter Bewertungsordnungen im Netz