Dirk Braunstein, Dr.

Senckenberganlage 26 | 60325 Frankfurt am Main |  +49 (0)69 75 61 83 - 80 | dirkbraunstein@netic.de

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Forschungsschwerpunkte
Kritische Theorie, Kulturindustrie, Verhältnis von Philosophie und Soziologie, Archivtheorie

Biographie

Geboren 1971 in Leverkusen. 2001 Magister an der Universität zu Köln in Philosophie, Anglistik und Pädagogik. 2011 Promotion in Philosophie an der Freien Universität Berlin. Dissertationsthema: »Adornos Kritik der politischen Ökonomie«. 2010 bis 2011 für die Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur Arbeit an der Edition und der Herausgabe der Vorlesung Philosophie und Soziologie (1960) aus dem Nachlass Theodor W. Adornos. 2011 bis 2012 Lehrauftrag für Politische Soziologie am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin. Seit 2012 Gastwissenschaftler und seit 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialforschung in Frankfurt a. M. Seit 2013 Mitglied im Vorstand der Internationalen Georg Lukács-Gesellschaft.

Laufendes Forschungsprojekt

Die Frankfurter Seminare Theodor W. Adornos. Edition und Publikation der Gesammelten Sitzungsprotokolle 1949–1969  | mehr …

Bibliographie

Braunstein, Dirk und Christian Voller 2017: Ein Brief von Alfred Seidel an Theodor W. Adorno, in: Zeitschrift für kritische Theorie 23. 44/45, 89–95.

Braunstein, Dirk 2017: Vormärz ist jetzt, in: junge Welt/Literatur. 11. Oktober, 17–18.

Braunstein, Dirk 2017: Die Natur der Soziologie, in: Antiidiotikum. Manifest wider den alltäglichen Irrsinn. Almanach 2017, 42–43.

Braunstein, Dirk 2017: Archivzentrum, Frankfurt, in: Stephan Moebius und Andrea Ploder (Hg.):  Handbuch Geschichte der deutschsprachigen Soziologie. Band 2: Forschungsdesign, Theorien und Methoden. Wiesbaden: Springer VS, 401–403.

Braunstein, Dirk 2017: Lehrveranstaltungs-Protokolle als Daten der Soziologiegeschichte, in: Stephan Moebius und Andrea Ploder (Hg.):  Handbuch Geschichte der deutschsprachigen Soziologie. Band 2: Forschungsdesign, Theorien und Methoden. Wiesbaden: Springer VS, 179–185.

Braunstein, Dirk 2017: Ein Missverständnis. Peter Sloterdijk zum 70., in: junge Welt. 26. Juni, 11.

Braunstein, Dirk 2017: Keine Liebe für die Möwe, in: junge Welt. 6./7. Mai, 11.

Braunstein, Dirk 2017: Der Messias, in: Konkret. 1, 43.

Braunstein, Dirk 2016: Frankfurt, November 1949, in: Gerhard Schweppenhäuser (Hg): Bild und Gedanke. Hermann Schweppenhäuser zum Gedenken. Wiesbaden: VS Springer, 303–311.

Braunstein, Dirk und Simon Duckheim 2016: Für immer beerdigt und ewig blamiert. Aspekte einer materialistischen Ästhetik »verrückter Kunst«, in: Zeitschrift für kritische Sozialtheorie und Philosophie 3. 2, 300–318.

Braunstein, Dirk 2016 [2011]: Adornos Kritik der politischen Ökonomie. 2. Aufl. Bielefeld: transcript.

Braunstein, Dirk 2016: Theodor W. Adornos Einleitung in das soziologische Hauptseminar »Probleme der qualitativen Analyse«, in: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung 13. 1, 181–186.

Braunstein, Dirk (Hg.) 2016: Theodor W. Adorno: Einleitung in das soziologische Hauptseminar »Probleme der qualitativen Analyse«, 9. Mai 1961, in: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung 13. 1, 187–204.

Braunstein, Dirk und Marcel Woznica 2015: Die Veröffentlichung hunderter Texte hunderter Urheber. Probleme und Lösungsversuche bei der Rechteeinholung, in: Martin Endreß, Klaus Lichtblau und Stephan Moebius (Hg.): Zyklos 2. Jahrbuch für Theorie und Geschichte der Soziologie. Wiesbaden: Springer VS, 265–274.

Braunstein, Dirk (Hg.) 2015: Theodor W. Adorno: Filosofía y sociologíca (1960). Übers. von Mariana Dimópulos. Buenos Aires: Eterna Cadencia Editora.

Braunstein, Dirk und Christoph Hesse 2015: Philosophie als Mähmachendes. Die Rettung der Sprache durch Verbindlichkeit und Ausdruck (steht hier jedenfalls nicht zu erwarten), in: Max Beck und Nicholas Coomann (Hg.): Sprachkritik als Ideologiekritik. Studien zu Adornos Jargon der Eigentlichkeit. Würzburg: Königshausen & Neumann, 28–47.

Braunstein, Dirk und Nico Bobka 2015: Die Lehrveranstaltungen Theodor W. Adornos. Eine kommentierte Übersicht, in: IfS Working Papers Nr. 8. Frankfurt a. M.: Institut für Sozialforschung, ‹http://www.ifs.uni-frankfurt.de/wp-content/uploads/IfS-WP8-Bobka-Braunstein.pdf.

Braunstein, Dirk 2015: Die Erfahrung der Gesellschaft. Grundsätzliches zur philosophischen Erkenntnis, in: Devi Dumbadze und Christoph Hesse (Hg.): Unreglementierte Erfahrung. Freiburg i. Br.: ça ira, 27–49.

Braunstein, Dirk 2015: Theodor W. Adornos Einleitung in das soziologische Hauptseminar »Probleme der Bildungssoziologie«, in: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung 12. 1, 147–152.

Braunstein, Dirk (Hg.) 2015: Theodor W. Adorno: Einleitung in das soziologische Hauptseminar »Probleme der Bildungssoziologie«, 8. November 1960, in: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung 12. 1, 153–167.

Braunstein, Dirk und Simon Duckheim 2015: Adornos Lukács. Ein Lektürebericht, in: Rüdiger Dannemann (Hg.): Lukács 2014/2015. Jahrbuch der Internationalen Lukács-Gesellschaft. Bielefeld: Aisthesis, 27–79.

Braunstein, Dirk 2015: Ein Volk gibt Gas, in: Konkret. 2, 43.

Braunstein, Dirk 2015: Eine Historisierung ist wünschenswert. Interview von Magnus Klaue, in: Jungle World, 2. Januar.

Braunstein, Dirk 2015: Nichts verstehen, unzufrieden sein, sich unendlich dumm vorkommen. Interview von Georgios Chatzoudis, in: L.I.S.A. – Das Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung, ‹http://www.lisa.gerda-henkel-stiftung.de/adorno_protokolle›.

Braunstein, Dirk 2014: Das Denken der Kritischen Theorie. Die Sitzungsprotokolle aus den Seminaren Theodor W. Adornos 1949–1969, in: Martin Endreß, Klaus Lichtblau und Stephan Moebius (Hg.): Zyklos 1. Jahrbuch für Theorie und Geschichte der Soziologie. Wiesbaden: Springer VS, 283–309.

Braunstein, Dirk 2014: Die ihr eintretet, in: Stefan Geyer und Jürgen Roth (Hg.): Frankfurter Wegsehenswürdigkeiten. Frankfurt a. M.: Waldemar Kramer, 25–33.

Braunstein, Dirk 2014: Hölle der Gesellschaft im Überfluss, in: Konkret-Verlag (Hg.): Der eindimensionale Mensch wird fünfzig. Hamburg: KVV Konkret, 10–11.

Braunstein, Dirk 2014: Zum Materialismus der Kritischen Theorie. Bemerkungen über “ein paar Thesen” Adornos, in: Marc Jacobsen, Dirk Lehmann und Florian Röhrbein (Hg.): Kritische Theorie und Emanzipation. Würzburg: Königshausen & Neumann, 17–37.

Braunstein, Dirk 2014: Der wehrhafte Jude als Dorn im Auge, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 26. August (engl.: The Vigilant Jew as an Annoyance: How Hamid Dabashi Misreads Adorno, in: Teloscope: The Telos Press Blog, August 27, 2014, übers. von Russell A. Berman), ‹http://www.telospress.com/the-vigilant-jew-as-an-annoyance-how-hamid-dabashi-misreads-adorno/.

Braunstein, Dirk 2014: Poröses Denken, in: Konkret. 4. 49–50.

Braunstein, Dirk 2013: Recht hat Shylock. Der Jude fast als Bürger in Shakespeares The Merchant of Venice, in: sans phrase. Zeitschrift für Ideologiekritik 2. 3, 73–88.

Braunstein, Dirk 2012: Drei Sitzungsprotokolle aus den Frankfurter Seminaren Theodor W. Adornos, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 60. 3, 435–456.

Braunstein, Dirk 2012: Kulturindustrie is coming heim. Eine Vergangenheitsbewältigung, in: Dirk Braunstein, Sebastian Dittmann und Isabelle Klasen (Hg.) Alles falsch. Auf verlorenem Posten gegen die Kulturindustrie. Berlin: Verbrecher, 9–64.

Braunstein, Dirk und Stefan Müller-Doohm 2011: Zeitdiagnose, in: Richard Klein, Johann Kreuzer und Stefan Müller Doohm (Hg.): Adorno-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung. Stuttgart: J. B. Metzler, 248–253.

Braunstein, Dirk (Hg.) 2011: Theodor W. Adorno, Philosophie und Soziologie (1960) (Theodor W. Adorno, Nachgelassene Schriften, hg. vom Theodor W. Adorno Archiv, 1997 ff., Band IV.6). Berlin: Suhrkamp.

Braunstein, Dirk 2011: Adornos Kritik der politischen Ökonomie. Bielefeld: transcript.

Braunstein, Dirk 2010: Gleich ist zugleich nicht gleich. Adornos rettende Kritik des Tausches, in: Helmut Lethen, Birte Löschenkohl und Falko Schmieder (Hg.): Der sich selbst entfremdete und wiedergefundene Marx. München: Fink. 245–256.

Braunstein, Dirk 2009: Adorno nicht. Kritik als Praxis in Zeiten deren Unmöglichkeit, in: Devi Dumbadze, Johannes Geffers, Jan Haut, Arne Klöpper, Vanessa Lux und Irene Pimminger (Hg.): Erkenntnis und Kritik. Zeitgenössische Positionen. Bielefeld: transcript, 49–58.

Braunstein, Dirk 2008: Kritik üben, in: Fabian Kettner und Paul Mentz (Hg.): Theorie als Kritik. Freiburg i.Br.: ça ira, 31–57.