Marc Torka, Dr.

Senckenberganlage 26 | 60325 Frankfurt am Main | +49 (0)69 75 61 83 - 70 | torka@em.uni-frankfurt.de
Photo of Torka

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Forschungsschwerpunkte
Wissenschafts- und Professionssoziologie; Institutioneller Wandel der Wissenschaft; Zukunft der akademischen Profession; rekonstruktive Wissenschaftsforschung

Biographie

Studium der Soziologie und Politikwissenschaft an der Universität Tübingen. 2009 Promotion mit der Arbeit »Die Projektförmigkeit der Forschung« an der Universität Bielefeld. Seit 2007 Forschung als Wissenschaftssoziologe in der Forschungsgruppe »Wissenschaftspolitik« am Wissenschaftszentrum in Berlin und seit 2013 zudem am Institut für Sozialforschung in Frankfurt insbesondere zu Fragen der Zukunft der akademischen Profession.

Laufendes Forschungsprojekt

Professionelle Promotionsbetreuung – Jenseits von »Meister« und »Lehrling«?  | mehr …

Frühere Forschungsprojekte

Institutionelle Effekte von Evaluationen (2010 bis 2012)

Urteilsbildung im Peer Review. Internationale Fallstudien zur Evaluation von wissenschaftlichen Einrichtungen (2009 bis 2010)

Wissenschaftsunternehmer: Typus, Merkmale und Erfolgsbedingungen von akademischen Grenzgängern (2007 bis 2008)

Bibliographie

(in Auswahl)

Monographien
Torka, Marc 2009: Die Projektförmigkeit der Forschung. Baden-Baden: Nomos.

Herausgeberschaften
Torka, Marc (Hg.) 2015: Disziplinäre Sozialisation in die Wissenschaft (Hg.). Berlin: Wissenschaftszentrum für Sozialforschung.

Matthies, Hildegard, Dagmar Simon und Marc Torka (Hg.) 2015:Die Responsivität der Wissenschaft. Bielefeld: transcript.

Kosmützky, Anna, Georg Krücken und Marc Torka (Hg.) 2007: Towards a Multiversity? Universities between  Global Trends and National Traditions. Bielefeld: transcript.

Artikel
Torka, Marc und Kai-Olaf Maiwald 2015: Die Krise als Normalfall. Zur Professionalisierung des Promovierens und der Promotionsbetreuung, in: Judith Brockmann et al. (Hg.): Promovieren in der Rechtswissenschaft. Zwischen Individualbetreuung und strukturierten Programmen. Baden-Baden: Nomos, 110–133.

Torka, Marc 2014: Professionelle Autonomie. Zum analytischen Wert professionssoziologischer
Autonomiebegriffe in der Wissenschaftsforschung. Zeitschrift für theoretische Soziologie,
2. Sonderband, 92–118.

Gülker, Silke; Dagmar Simon und Marc Torka 2012: Evaluation of Science as Consultancy? in: Quaderni 77. Special Issue »Research evaluation: reopening the controversy«, 41–54.

Torka, Marc 2012: Neue Arbeitsweisen: Projekte und Vernetzung, in:  Sabine Maasen et al. (Hg.): Handbuch Wissenschaftssoziologie. Wiesbaden: Springer VS Verlag, 329–340.

Torka, Marc 2011: Der Evaluator. Positionierungen, Strategien,  Deutungs-, Handlungs- und Urteils-weisen von Wissenschaftlern in  Prozessen der Wissenschaftsevaluation, in: Sozialer Sinn 12. 1, 115–138.

Torka, Marc und Andreas Knie 2010: Auf der Suche nach der Innovation: Grenzgänger zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, in: WSI-Mitteilungen 63. 5, 242–248.