Sonja Buckel, Prof. Dr.

Senckenberganlage 26  | 60325 Frankfurt am Main  | +49 (0)69 75 61 83 - 0 | sonja.buckel@uni-kassel.de
Photo of Buckel

Assoziierte Wissenschaftlerin, Professorin für Politische Theorie an der Universität Kassel

Forschungsschwerpunkte
Staats- und Rechtstheorie, Europaforschung

Biographie

Geboren 1969 in Frankfurt am Main. Studium der Rechts- und Politikwissenschaft an der Goethe Universität Frankfurt am Main. 1997 Diplom der Politikwissenschaft, 2001 erstes juristisches Staatsexamen. 2006 Promotion zur Dr. phil. Von 2001 bis 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe Universität Frankfurt am Main; WS 2007/08 Vertretung der Professur für »Law and Economics« am MA Studiengang »European Studies« der Universität Flensburg. September bis Oktober 2006 Forschungsaufenthalt an der York University, Kanada. 2009 bis 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialforschung. SoSe 2010 Gastprofessur »Critical Governance Studies«, Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien. 2013 Habilitation im Fach Politikwissenschaft. Seit 1. September 2013 Professorin für Politische Theorie an der Universität Kassel.

Bibliographie

(Auswahl)
 
Monographien
Buckel, Sonja 2007: Subjektivierung und Kohäsion. Rekonstruktion einer materialistischen Theorie des Rechts. Weilerswist: Velbrück Wissenschaft.
Buckel, Sonja 2013: Welcome to Europe. Die Grenzen des europäischen Migrationsrechts. Bielefeld: transcript.
 
Herausgeberschaft
Forschungsgruppe »Staatsprojekt Europa« (Hg.) 2014: Kämpfe um Migrationspolitik. Theorie, Methode und Analysen kritischer Europaforschung. Bielefeld: transcript.