Ferdinand Sutterlüty, Prof. Dr.

Senckenberganlage 26 | 60325 Frankfurt am Main | +49 (0)69 75 61 83 - 33 | sutterluety@em.uni-frankfurt.de
Photo of Sutterlüty

Mitglied des Kollegiums, Professor für Familien- und Jugendsoziologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Mitherausgeber von WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung

Forschungsschwerpunkte
Familien-, Kindheits- und Jugendsoziologie; Gewalt- und Kriminalsoziologie; soziale Ungleichheit; ethnische Konflikte; Religionssoziologie; Sozialtheorie; qualitative Methoden der Sozialforschung

Biographie

Geboren 1962 in Egg (Vorarlberg/Österreich). Studium der Katholischen Theologie an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck mit einem Studienaufenthalt in Salamanca (Spanien). 1987 Abschluss als Magister der Theologie. Soziologiestudium an der Universität Konstanz und der Freien Universität Berlin. 1994 Abschluss als Diplom-Soziologe. 2000 Promotion zum Dr. phil. an der Freien Universität Berlin. 2010 Habilitation an der Universität Wien und Erteilung der Lehrbefugnis (venia docendi) für das Fach Soziologie. Mehrjährige Tätigkeit als Referent in der Erwachsenenbildung bei der Gesellschaft für Integration, Sozialforschung und Betriebspädagogik gGmbH Berlin, Lehraufträge am John-F.-Kennedy-Institut der Freien Universität Berlin. 2001 bis 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialforschung in Frankfurt am Main. 2005 bis 2007 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen. 2007 bis 2012 Professor für Soziologie an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen in Paderborn und seit dem Sommersemester 2012 Professor für Soziologie mit dem Schwerpunkt Familien- und Jugendsoziologie am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt.

Laufendes Forschungsprojekt

Verhandlungsformen normativer Paradoxien. Teilprojekt 3:

Paradoxien des Kindeswohls. Eine Untersuchung zur Entwicklungsdynamik des deutschen Familienrechts und der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe  | mehr …

Hinweise auf weitere laufende Forschungsprojekte finden sich auf der Website der Professur  | mehr …

Frühere Forschungsprojekte

Religiöse Ideen und soziales Handeln. Christliche Rechtfertigungsnarrative zwischen Gesellschaftskritik und Legitimitätsglauben (Institut für Sozialforschung Frankfurt, 2010–2012).  | mehr …

Negative Klassifikationen. Ideologien der Ungleichwertigkeit in den symbolischen Ordnungen gegenwärtiger Sozialgruppen (Institut für Sozialforschung Frankfurt, 2002–2005).  | mehr …

Gewalterfahrungen und Gewaltkarrieren. Elemente einer empirisch fundierten Theorie der Jugendgewalt (Freie Universität Berlin, 1996–2000).

Bibliographie

(in Auswahl)

Monographien
Sutterlüty, Ferdinand 2010: In Sippenhaft. Negative Klassifikationen in ethnischen Konflikten. Frankfurt a. M. und New York: Campus.  | mehr …

Sutterlüty, Ferdinand 2002: Gewaltkarrieren. Jugendliche im Kreislauf von Gewalt und Missachtung. Frankfurt a. M. und New York: Campus.  | mehr …

Herausgeberschaften

Sutterlüty, Ferdinand und Sabine Flick (Hg.) 2017: Der Streit ums Kindeswohl. Weinheim und Basel: Beltz Juventa.   | mehr …

Haubl, Rolf und Ferdinand Sutterlüty (Hg.) 2016: Masken des Bösen. Schwerpunktthema der Zeitschrift »psychosozial« 39. 2. Gießen: Psychosozial-Verlag.  | mehr …

Sutterlüty, Ferdinand und Peter Imbusch (Hg.) 2008: Abenteuer Feldforschung. Soziologen erzählen. Frankfurt a. M. und New York: Campus.  | mehr …

Sutterlüty, Ferdinand (Hg.) 2004 ff.: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung, Themenschwerpunkte 1. 2004 »Gewaltverhältnisse«, 2. 2011 »Postsäkularismus?«, 2. 2013 »Aufruhr und Protest«.

Aufsätze

Sutterlüty, Ferdinand 2017: Fallstricke situationistischer Gewaltforschung, in: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung 14. 2, 139–155.

Sutterlüty, Ferdinand und Sarah Mühlbacher 2017: Prekäre Autonomie ‒ Kinderrechte zwischen Selbstbestimmung und Fürsorge, in: Berliner Debatte Initial 28. 2, 32–45.

Sutterlüty, Ferdinand 2017: Normative Paradoxes of Child Welfare Systems: An Analysis with a Focus on Germany, in: International Journal of Children’s Rights 25. 1, 196‒230.

Sutterlüty, Ferdinand 2016: The Role of Religious Ideas: Christian Interpretations of Social Inequalities, in: Critical Sociology 42. 1, 33‒48.

Sutterlüty, Ferdinand 2015: What the Situation Explains: On Riotous Violence, in: Daniel Ziegler, Marco Gerster and Steffen Krämer (eds): Framing Excessive Violence: Discourse and Dynamics. Basingstoke: Palgrave Macmillan, 59‒79.

Sutterlüty, Ferdinand 2014: Die Waffen der Schwachen. Widerstandskulturen im Werk von James C. Scott, in: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung 11. 1, 131–146.

Sutterlüty, Ferdinand 2014: The Hidden Morale of the 2005 French and 2011 English Riots, in: Thesis Eleven 121. 1, 38‒56.

Sutterlüty, Ferdinand 2013: Aufstand der Gleichen? Riots in Frankreich und England, in: INDES. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft 2. 4, 29–33.

Sutterlüty, Ferdinand 2013: Riots – moralische Eskalationen?, in: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung 10. 2, 3–23.

Sutterlüty, Ferdinand 2013: Christliche Deutungen sozialer Ungleichheit, in: Oliver Berli und Martin Endreß (Hg.): Wissen und soziale Ungleichheit. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, 126–148.

Sutterlüty, Ferdinand 2012: La parenté ethnique et les liens du sang. Une dimension symbolique fondamentale de l’inégalité sociale en Allemagne, in: Johanne Charbonneau und Nathalie Tran (Hg.): Les enjeux du don de sang dans le monde. Entre altruisme et solidarités, universalisme et gestion des risques. Rennes: Presses de l’École des Hautes Études en Santé Publique, 307–330.

Sutterlüty, Ferdinand 2012: Religion in sozialen Inklusions- und Exklusionsprozessen, in: Kurt Appel, Christian Danz, Richard Potz, Siglinde Rosenberger und Angelika Walser (Hg.): Religion in Europa heute. Sozialwissenschaftliche, rechtswissenschaftliche und hermeneutisch-religionsphilosophische Perspektiven. Göttingen: Vienna University Press bei V&R unipress, 41–65.

Sutterlüty, Ferdinand und Axel Honneth 2011: Normative Paradoxien der Gegenwart – eine Forschungsperspektive, in: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung 8. 1, 67–85.

Sutterlüty, Ferdinand 2010: The Paradox of Ethnic Equality, in: Archives Européennes de Sociologie – European Journal of Sociology 51. 1, 33–53.

Sutterlüty, Ferdinand 2009–2010: Understanding Youth Violence: Rationality and its Limits, in: Illinois Child Welfare 5. 1, 47–64.

Sutterlüty, Ferdinand 2009: Jugend und Gewalt, in: Ethik & Unterricht 19. 2, 6–10.

Sutterlüty, Ferdinand 2008: Markt der Nächstenliebe, in: Ferdinand Sutterlüty und Peter Imbusch (Hg.): Abenteuer Feldforschung. Soziologen erzählen. Frankfurt a. M. und New York: Campus, 79–96.

Sutterlüty, Ferdinand 2008: Einführung zum Abschnitt »Ausgrenzungen und Ungleichheiten«, in: Peter Imbusch und Wilhelm Heitmeyer (Hg.): Integration – Desintegration. Ein Reader zur Ordnungsproblematik moderner Gesellschaften. Wiesbaden: VS Verlag, 389–396.

Sutterlüty, Ferdinand, Sighard Neckel und Ina Walter 2008: Klassifikationen im Kampf um Abgrenzung und Zugehörigkeit, in: Sighard Neckel und Hans-Georg Soeffner (Hg.): Mittendrin im Abseits. Ethnische Gruppenbeziehungen im lokalen Kontext. Wiesbaden: VS Verlag, 27–89.

Sutterlüty, Ferdinand 2007:The Genesis of Violent Careers, in: Ethnography 8. 3, 267–296.

Sutterlüty, Ferdinand 2007: Lerntheoretische Fehlschlüsse in Aggressionsforschung und Gewaltprävention, in: Mario Gollwitzer, Jan Pfetsch, Vera Schneider, André Schulz, Tabea Steffke und Christiane Ulrich (Hg.): Gewaltprävention bei Kindern und Jugendlichen. Aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis. Göttingen: Hogrefe, 75–88.

Sutterlüty, Ferdinand 2007: Gewalt und suspendierte Handlungsrationalität, in: Trauma & Gewalt 1. 1, 12–23.

Sutterlüty, Ferdinand und Sighard Neckel 2006: Bashing the Migrant Climbers: Interethnic Classification Struggles in German City Neighborhoods, in: International Journal of Urban and Regional Research 30. 4, 798–815.

Sutterlüty, Ferdinand 2006: Wer ist was in der deutsch-türkischen Nachbarschaft?, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 40/41, 26–34.

Sutterlüty, Ferdinand 2006: The Belief in Ethnic Kinship: A Deep Symbolic Dimension of Social Inequality, in: Ethnography 7. 2, 179–207. 

Sutterlüty, Ferdinand 2006: Blutsbande. Ethnische »Verwandtschaft« als Tiefendimension sozialer Ungleichheit, in: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung 3. 1, 36–70.

Sutterlüty, Ferdinand 2005: Türkische Tüchtigkeit und deutsche Dissozialität. Negative Klassifikationen in urbanen Nachbarschaften, in: Soziale Probleme 16. 1, 25–48.

Sutterlüty, Ferdinand und Sighard Neckel 2005: Negative Klassifikationen. Konflikte um die symbolische Ordnung sozialer Ungleichheit, in: Wilhelm Heitmeyer und Peter Imbusch (Hg.): Integrationspotenziale einer modernen Gesellschaft. Analysen zu gesellschaftlicher Integration und Desintegration. Wiesbaden: VS Verlag, 409–428.

Sutterlüty, Ferdinand und Ina Walter 2005: Übernahmegerüchte. Klassifikationskämpfe zwischen türkischen Aufsteigern und ihren deutschen Nachbarn, in: Leviathan 33. 2, 182–204.

Sutterlüty, Ferdinand 2004: Gewaltaffine Interpretationsregimes. Situationsdefinitionen gewalttätiger Jugendlicher, in: Christoph Liell und Andreas Pettenkofer (Hg.): Kultivierungen von Gewalt. Beiträge zur Soziologie von Gewalt und Ordnung. Würzburg: Ergon, 85–108.

Sutterlüty, Ferdinand 2004: Ist Gewalt rational?, in: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung 1. 1, 101-115.

Sutterlüty, Ferdinand 2004: Was ist eine »Gewaltkarriere«?, in: Zeitschrift für Soziologie 33. 4, 266–284.

Sutterlüty, Ferdinand 2002: Intrinsische Gewaltmotive bei jugendlichen Tätern, in: Handlung, Kultur, Interpretation. Zeitschrift für Sozial- und Kulturwissenschaften 11. 2, 242–260.

Sutterlüty, Ferdinand 2002: Gewalterfahrung als Motiv. Gespräche mit jugendlichen Tätern, in: Kursbuch 147, 106–118.

Sutterlüty, Ferdinand 1998: Wie werden Jugendliche zu Gewalttätern? Theoretische Perspektiven und ein Fallbeispiel, in: Jan Koehler und Sonja Heyer (Hg.): Anthropologie der Gewalt. Chancen und Grenzen der sozialwissenschaftlichen Forschung. Berlin: Verlag für Wissenschaft und Forschung, 27–47.

Zeitung
Sutterlüty, Ferdinand 2006: Dynamik der Gewalt. Wie Ohnmachtsgefühle sich in einen Machtrausch verkehren können. Der Fall der Neuköllner Rütli-Schule, in: Die Zeit, 6. April. 

Sutterlüty, Ferdinand 2004: Respekt vor den Verlierern schaffen, in: Süddeutsche Zeitung, 13. Februar.