Thiago Aguiar Simim, M. A.

Senckenberganlage 26 | 60325 Frankfurt am Main |  +49 (0)69 75 61 83 - 0 | thiagosimim@gmail.com
Photo of Simim

Doktorand

Forschungsschwerpunkte
Kritische Soziologie, Gerechtigkeitstheorie, Soziale Ungleichheit, Kritik des Rechts

Biographie

Geboren 1988 in Belo Horizonte, Brasilien. Von 2006 bis 2012 Studium der Rechtswissenschaften an der Univesidade Federal de Minas Gerais mit einem Auslandssemester an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Von 2012 bis 2014 Masterstudium der Rechtswissenschaften an der Univesidade Federal de Minas Gerais. Seit 2016 Promotion in Soziologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und Promotionsstipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung. Seit 2018 Doktorand am Institut für Soziaforschung.

Laufendes Forschungsprojekt

Der Wert der Arbeit. Anerkennungsdifferenzen zwischen hoch- und geringqualifizierter Arbeit (Dissertation)

 

Bibliographie

Simim, Thiago Aguiar und Daniel Carvalho 2017: Brasil: entre a modernidade alternativa e a alternativa à modernidade, in: Íconos (Quito), 79–93.

Simim, Thiago Aguiar 2017: Entre comunitaristas e liberais: a teoria da justiça de Axel Honneth, in: Revista Direito e Práxis 8, 386–412.

Simim, Thiago Aguiar 2016: A justiça das instituições sociais: Uma crítica da reconstrução normativa de O direito da Liberdade de Axel Honneth, in: Civitas: Revista de Ciências Sociais 15, 648–663.