Veröffentlichungen

 

 

 

WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung

Die seit 2004 vom Institut für Sozialforschung herausgegebene Zeitschrift WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung richtet sich an ein breiteres intellektuelles Lesepublikum. An ihre berühmte Vorgängerin, die Zeitschrift für Sozialforschung, schließt sie insofern an, als sie sowohl den Gedanken der Interdisziplinarität als auch den Anspruch einer kritischen Gesellschaftstheorie fortführen will. Zur Veröffentlichung kommen Aufsätze und Essays aus unterschiedlichen Disziplinen, die in ihrer Gesamtheit zu einer umfassenden Analyse der aktuellen gesamtgesellschaftlichen Lage beitragen sollen.  zum Verzeichnis …

 

CzingonSchriftenreihe des IfS | Frankfurter Beiträge zur Soziologie und Sozialphilosophie

In Anlehnung an die Schriftenreihe, die 1955 von Theodor W. Adorno und Walter Dirks gegründet und im Jahr 1971 eingestellt wurde, sollen hier in regelmäßigen Abständen Monographien und Forschungsberichte veröffentlicht werden, in denen sich die theoretischen und empirischen Fragestellungen der Institutsarbeit niederschlagen; bewusst wurde dabei das thematische Spektrum der Reihe um die Sozialphilosophie erweitert, weil heute nicht mehr wie selbstverständlich vorausgesetzt werden kann, dass zur soziologischen Forschung auch die Reflexion auf die philosophische Begriffsbildung gehört.  | zum Verzeichnis …

Letzte Veröffentlichung | Claudia Czingon: Die Berufsmoral der Banker. Potentiale und Grenzen finanzwirtschaftlicher Selbstregulierung. Frankfurt a. M. und New York: Campus 2019 


LutzRaphaelFrankfurter Adorno-Vorlesungen

Seit 2002 veranstaltet das Institut für Sozialforschung in Zusammenarbeit mit dem Suhrkamp Verlag jährlich Vorlesungen, die an drei Abenden an Theodor W. Adorno erinnern sollen. Dabei geht es nicht um eine philologische Ausdeutung seines Werks, sondern darum, seinen Einfluss auf die heutige Theoriebildung in den Humanwissenschaften zu fördern und die lebendigen Spuren seines interdisziplinären Wirkens in den fortgeschrittenen Strömungen der Philosophie, der Literatur-, Kunst- und Sozialwissenschaften sichtbar zu machen. | zum Verzeichnis …

Letzte Veröffentlichung | Lutz Raphael: Jenseits von Kohle und Stahl. Eine Gesellschaftsgeschichte Westeuropas nach dem Boom.
Frankfurter Adorno-Vorlesung 2018. Berlin: Suhrkamp 2019


IfS Working Papers

In den IfS Working Papers erscheinen in unregelmäßigem Abstand Aufsätze, Vorträge, Diskussionspapiere, Forschungsberichte und andere Beiträge aus dem Institut für Sozialforschung. Die Working Papers sind online verfügbar. | zum Verzeichnis …
 
 

 

Digitalisierung_Seite_1Andere Veröffentlichungen

Veröffentlichungen aus dem Institut für Sozialforschung in anderen Verlagen zum Verzeichnis …

Letzte Veröffentlichung | Kai Dröge und Andrea Glauser (Hg.): Digitalisierung der Wissensarbeit. Interdisziplinäre Analysen und Fallstudien. Frankfurt a. M. und New York: Campus 2020