BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//eluceo/ical//2.0/EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT UID:67f6602a33ad2de1620b554065a92d4f DTSTAMP:20231208T223706Z SUMMARY:Kritik auf der Couch. Amy Allen im Gespräch mit Tobias Heinze DESCRIPTION:Braucht die Kritische Theorie die Psychoanalyse? In Kritik auf der Couch wartet Amy Allen mit einer Verteidigung ihrer ungebrochenen Bede utung auf. Der hauptsächlich rationalistischen Lesart der Psychoanalyse d urch die zeitgenössische Kritische Theorie zum Trotz\, argumentiert Allen \, dass die Arbeiten der Psychoanalytikerin Melanie Klein eine unterschät zte Ressource sind. Mit dem Verweis auf Klein sowie Freud und Lacan zeichn et sie ein realistischeres Bild des psychoanalytischen Denkens\, das Begri ffe wie Verlust\, Negativität\, Ambivalenz und Trauer in seine Mitte stel lt. Ein davon geprägtes Verständnis menschlicher Subjektivität eröffne t der Kritischen Theorie neue Möglichkeiten: Eurozentrischen Konzeptionen von Entwicklung und Fortschritt setzt Allen eine an Klein orientierte The orie entgegen\, die andere Perspektiven auf die Praxis der Kritik und die progressive Transformation demokratischer Gesellschaften ermöglicht.\nIm Gespräch mit Tobias Heinze stellt Amy Allen ihre Thesen zur Diskussion. I hr Buch ist vor Kurzem in der Schriftenreihe des Instituts für Sozialfors chung in deutscher Übersetzung erschienen: Amy Allen 2023: Kritik auf der Couch. Warum die Kritische Theorie auf die Psychoanalyse angewiesen ist. Übersetzung von Michael Adrian. Frankfurt am Main und New York: Campus.\n Amy Allen ist Professorin für Philosophie und Frauen-\, Gender- sowie Sex ualwissenschaften an der Pennsylvania State University\, USA.\nTobias Hein ze ist Promovend am Institut für Sozialforschung und forscht in seiner so zialphilosophischen Arbeit über die Kritische Theorie der Natur.\nDie Ver anstaltung findet auf Englisch statt. URL:https://www.ifs.uni-frankfurt.de/eventleser/kritik-auf-der-couch-amy-al len-im-gespraech-mit-tobias-heinze.html DTSTART:20230628T200000 DTEND:20230628T200000 LOCATION:Grüneburgweg 76\, 60323 Frankfurt am Main END:VEVENT BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:20230628T200000 TZNAME:CEST TZOFFSETTO:+0200 TZOFFSETFROM:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE END:VCALENDAR