BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//eluceo/ical//2.0/EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT UID:6acb768745062cf353bd3ddf1c5f65eb DTSTAMP:20231202T183816Z SUMMARY:Other ways of being together DESCRIPTION:Die Künstlerin Samara Hersch im Gespräch mit der Soziologin S arah Mühlbacher\nAus der Reihe »Where do we go from here?«\nKooperation sveranstaltung der Hochschule für Gestaltung Offenbach\, dem Institut fü r Sozialforschung Frankfurt und dem Schauspiel Frankfurt.\n \nSamara Hers chs aktuelles Werk ist eingebettet in einen partizipativen\, generationen übergreifenden Diskurs\, der Intimität durch Distanz und nicht-hierarchi sche Formen des Wissensaustauschs erforscht. Wie können durch Gespräche zwischen den Generationen kritische Perspektiven zu Unsicherheit\, Hoffnun g und Veränderung entstehen?\nNach einer Einführung in ihre jüngsten Ar beiten wird Hersch ihre Erkenntnisse anhand eines Gesprächs zwischen eine r jungen und einer alten Person praktisch verdeutlichen. Anschließend spr echen Samara Hersch und Sarah Mühlbacher über den Austausch und die Demo kratisierung von transgenerationalem Wissen und intergenerationaler Fürso rge.\nSamara Hersch ist Regisseurin und lehrende Künstlerin. Sie untersuc ht in ihrer Praxis die Schnittstelle von zeitgenössischer Performance und gesellschaftlichem Engagement. Ihre Arbeiten wurden international gezeigt und mehrfach ausgezeichnet\, u. a. mit dem Jurypreis und dem Publikumspre is des Zürcher Theater Spektakels.\nSarah Mühlbacher ist Wissenschaftlic he Mitarbeiterin an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und am Insti tut für Sozialforschung (IfS). Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bere ich der Childhood Studies\, der kritischen Theorie sowie (queer-)feministi scher\, post- und dekolonialer Theorien.\n \nAlle weiteren Informationen zum Kartenverkauf und den weiteren Veranstaltungen der Reihe finden sich i m beigefügten Flyer\, sowie auf der Homepage des Schauspiels Frankfurt. URL:https://www.ifs.uni-frankfurt.de/eventleser/other-ways-of-being-togethe r.html DTSTART:20230219T110000 DTEND:20230219T110000 LOCATION:Chagallsaal\, Schauspiel Frankfurt END:VEVENT BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin BEGIN:STANDARD DTSTART:20230219T110000 TZNAME:CET TZOFFSETTO:+0100 TZOFFSETFROM:+0100 END:STANDARD END:VTIMEZONE END:VCALENDAR