BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//eluceo/ical//2.0/EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT UID:e9989ed988f4e3f9213c1701231e9633 DTSTAMP:20231202T184738Z SUMMARY:Sprache kosmopolitisch denken DESCRIPTION:Der Utopische Raum: Vortrag und Gespräch mit May Rostom und Br itta Schneider über transnationale Sprachpraxen\nIm Zeitalter von globale r Migration\, digitaler transnationaler Sprachpraxis und postkolonialer Kr itik erscheinen national-normative Betrachtungen von Sprache zunehmend fra gwürdig und reproduzieren koloniale und rassistische Ausschließungsmecha nismen. Wie können wir Sprache und Sprechen denken\, ohne auf binäre Ide ologien von ›richtig‹ und ›falsch‹ zurückzugreifen\, ohne essenti alistische Konzepte von ›Muttersprachen‹ zu reproduzieren? Was ist leg itime Sprache\, wenn wir einen emanzipatorischen und kosmopolitischen Ansp ruch haben? Einblicke in neuere Sprachtheorien und empirische Beobachtunge n von Sprachpraktiken im Kontext globaler Migration können helfen\, Sprac he kosmopolitisch zu denken.\nDie Veranstaltung findet im medico-Haus stat t und wird zusätzlich auf dem Youtube-Kanal von medico international gest reamt. URL:https://www.ifs.uni-frankfurt.de/eventleser/sprache-kosmopolitisch-denk en.html DTSTART:20230223T190000 DTEND:20230223T190000 LOCATION:Lindleystr. 15\, 60314 Frankfurt END:VEVENT BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin BEGIN:STANDARD DTSTART:20230223T190000 TZNAME:CET TZOFFSETTO:+0100 TZOFFSETFROM:+0100 END:STANDARD END:VTIMEZONE END:VCALENDAR