BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//eluceo/ical//2.0/EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT UID:64bb2c3407cd46738d6d2f17f0adeeca DTSTAMP:20231202T180647Z SUMMARY:Symposium »Kosmopolitismus von unten« DESCRIPTION:Tag 2/3 des Symposiums »Kosmopolitismus von unten. Annäherung en an globale Demokratie«\nKönnen wir noch von Kosmopolitismus reden\, w enn autoritärer Nationalismus grassiert? Wollen wir noch Weltbürger:inne n sein\, wenn »Globalisierung« wie »Krise« klingt? Das Symposium\, das zugleich auf den Prozess einer Global Assembly zum 175. Jahrestag der deu tschen Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche im Mai 2023 hinf ührt\, geht von der der Überzeugung aus\, dass diese Themen gerade jetzt auf die Tagesordnung gehören: Nicht weniger globale Kooperation ist vonn öten\, sondern die intensive Suche nach »gemeinsamen Welten« und Formen solidarischen Zusammenwirkens. Wie könnte ein demokratischer Kosmopoliti smus aussehen? Wo wird er\, oft jenseits der Wahrnehmung einer breiten Öf fentlichkeit\, bereits praktisch gelebt? Diesen Fragen sind die Vorträge\ , Berichte aus der Praxis\, Diskussionsforen und Lesungen gewidmet. Unter dem Titel »Der universelle Kompass« steht zudem ein Abend für die Mensc henrechte in Wort und Musik mit dem Ensemble Modern und Bridges - Musik ve rbindet auf dem Programm.\nProgramm\n \n09:30-12:00 Uhr Gemeinsame Welten – Annäherungen in der Theorie \n\nEinführung Thomas Gebauer\, stiftun g medico international\n\nVorträge und Diskussionen mit\n\nRegina Kreide\ , Justus-Liebig-Universität Gießen: Globale Ungleichheit\, politische Se lbstbestimmung und die Kollektivierung der Demokratie\nDana Schmalz\, Max- Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht\, Heidelberg: Universalistische Versprechen des internationalen Rechts: Men schenrechtsschutz und politische Teilhabe\nUlrich Brand\, Universität Wie n: Globale Austauschverhältnisse – Fluch oder Segen?\n\nModeration: Sid onia Blättler und Thomas Gebauer\n12:00-14:00 Uhr Mittagspause \n14:00-15 :45 Uhr Globalisierung von unten – Annäherungen in der Praxis \nForum 1 : Orte und Organisationsformen transnationaler Öffentlichkeit \n\nTasneem Essop\, Climate Action Network/ Südafrika: Nicht-hegemoniales Networking (Videoaufzeichnung) Annette Knaut\, Universität Augsburg: Transnationale Diskurse\nFrancisco Mari\, Brot für die Welt: Globale Treffen – Die We ltsozialforen und die globale Entfesselung des Kapitalismus\nBarbara Unmü ßig\, Heinrich-Böll-Stiftung: Globale Kampagnen – Die Klimaschutzbeweg ung im Drängen auf internationale Verrechtlichung\n\nModeration: Stephan Hebel\, Frankfurter Rundschau\nForum 2: Lokale kosmopolitische Projekte \n \nKathi Hahn\, Kooperative Longo Maï und Alexander Behr\, Kollektiv Mühl e Nikitsch: Gemeineigentum und nachhaltiges Wirtschaften\nDominik Herold\, mehr als wählen e.V.: Globales Denken – Demokratiekonvente und multipl e Zugehörigkeiten\nBea Schwager\, Züri City Card: Urban Citizenship. Die Verwirklichung des »Rechts\, Rechte zu haben« jenseits nationalstaatlic her Zugehörigkeit\n\nModeration: Felix Trautmann\, Institut für Sozialfo rschung\nForum 3: Globale kosmopolitische Projekte \n\nAttiya Waris\, Univ ersity of Nairobi / UN-Menschenrechtskommission: Tax Justice – On the Wa y to a UN\nTax Justice Treaty (Videoaufzeichnung) Sonja Buckel\, Universit ät Kassel: Umkämpfte Institutionen. Über die politische Durchsetzung vo n Menschenrechten\nWolfgang Kaleck\, European Center for Constitutional an d Human Rights\, ECCHR: Einhegung oder Überwindung der globalen Verhältn isse? Über die Utopie der Menschenrechte\n\nModeration: Miriam Saage-Maa ß\, ECCHR\n16:15-17:00 Uhr Plenum – Berichte aus den Foren \nModeration : Stephan Hebel\n \nEine vorherige Anmeldung für die Veranstaltung ist e rforderlich. URL:https://www.ifs.uni-frankfurt.de/eventleser/symposium-kosmopolitismus-v on-unten.html DTSTART:20221002T093000 DTEND:20221002T170000 LOCATION:Campus Bockenheim. Mertonstraße 26\, 60325 Frankfurt am Main END:VEVENT BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:20221002T093000 TZNAME:CEST TZOFFSETTO:+0200 TZOFFSETFROM:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE END:VCALENDAR