BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//eluceo/ical//2.0/EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT UID:1d3be28342d0f47087854fee9880c2d3 DTSTAMP:20240220T223938Z SUMMARY:Wirtschaft\, Demokratie und liberaler Sozialismus DESCRIPTION:Hannes Kuch im Gespräch mit Marina Martinez Mateo und Martin S aar\nJe ausgeprägter das Wissen um machbare Alternativen zum kapitalistis chen Markt\, desto wirkmächtiger die Kritik an dieser Wirtschaftsform. Vo n dieser Annahme ist Hannes Kuchs Studie geleitet\, die eine neue Form der Kapitalismuskritik entwickelt und Alternativen zum Kapitalismus analysier t. Der kapitalistische Markt unterwandert das\, was G. W. F. Hegel »Sittl ichkeit« nannte: ein lebendiges\, wirksames Ethos demokratischer Gerechti gkeit. Daraus ergibt sich die Forderung\, dass demokratische Fähigkeiten bereits in der Wirtschaft eingeübt und wachgehalten werden müssen. Das i st die leitende Idee des liberalen Sozialismus. Die Umrisse dieser Wirtsch aftsform werden in Auseinandersetzung mit der Idee einer Eigentümerdemokr atie entfaltet\, die John Rawls als Alternative zum Kapitalismus entwickel t.\nIm Gespräch mit Marina Martinez Mateo und Martin Saar stellt Hannes K uch seine Thesen zur Diskussion. Sein Buch ist vor Kurzem in der Schriften reihe des Instituts für Sozialforschung erschienen: Hannes Kuch: Wirtscha ft\, Demokratie und liberaler Sozialismus. Frankfurt am Main und New York: Campus 2023.\nMarina Martinez Mateo ist Juniorprofessorin für Medien- un d Technikphilosophie an der Akademie der Bildenden Künste München.\nMart in Saar ist Professor für Sozialphilosophie an der Goethe-Universität Fr ankfurt a. M. und Mitglied des Kollegiums am Institut für Sozialforschung .\nHannes Kuch ist Privatdozent am Institut für Philosophie der Goethe-Un iversität Frankfurt a. M. URL:https://www.ifs.uni-frankfurt.de/eventleser/wirtschaft-demokratie-und-l iberaler-sozialismus.html DTSTART:20240122T200000 DTEND:20240122T200000 LOCATION:Jordanstraße 11\, 60486 Frankfurt a. M. END:VEVENT BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin BEGIN:STANDARD DTSTART:20240122T200000 TZNAME:CET TZOFFSETTO:+0100 TZOFFSETFROM:+0100 END:STANDARD END:VTIMEZONE END:VCALENDAR