Internationale Siegfried Kracauer-Konferenz

Die Konferenz, die ursprünglich für Mai 2020 geplant war, findet vom 19.–21. Mai 2022 in Frankfurt am Main statt und kann zudem im Livestream verfolgt werden.

Sie widmet sich dem breitgestreuten Werk Siegfried Kracauers und setzt sich zum Ziel, die unterschiedlichen Rezeptionsstränge in der Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Medientheorie, Philosophie und Soziologie synthetisierend zu erfassen und auf den systematischen Ertrag seines Gesamtwerks hin zu untersuchen.

Die Kracauer-Konferenz findet hybrid statt.

Um an der Konferenz und an den einzelnen Workshops in Präsenz teilnehmen zu können, ist nach der Anmeldung eine weitere Registrierung erforderlich, da die Teilnehmer:innenzahl aufgrund der Raumkapazitäten und pandemiebedingter Einschränkungen begrenzt ist. Nach Ihrer Anmeldung über das unten stehende Formular erhalten Sie weitere Informationen zur Teilnahme (digital/Präsenz) an der Konferenz.

Weitere Informationen zum Konferenzprogramm finden Sie hier.

Anmeldung

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.

Ort: Frankfurt am Main / hybrid (im Livestream)

Zurück