Voller Name
Maischa Gelhard
Forschungsschwerpunkte

Antisemitismus, Rassismus, Feministische und de-/postkoloniale Theorien, Religionssoziologie, Sozialphilosophie, Kritische Gesellschaftstheorie, Methoden der Sozialforschung

Biographie

2017 Bachelorabschluss in Sozialwissenschaften und Philosophie an der Philipps-Universität Marburg. Anschließend Studium der Soziologie an der Goethe-Universität Frankfurt und der Tel Aviv University. Während des Studiums Tutorin und Mitarbeiterin am Fachbereich Erziehungswissenschaften. Seit 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialforschung im Archiv und seit 2020 freie Mitarbeit im Bereich Sammlung am Jüdischen Museum Frankfurt.

Bild
GelhardMaischa
Funktion
Mitarbeiterin im Archiv
Kontaktadresse

Senckenberganlage 26

60325 Frankfurt am Main

Telefon
+49 (0)69 75 61 83 – 21
E-Mail
maischa.gelhard@gmail.com